Kontakt

Oberdorfstraße 33, 53343 Wachtberg (Bonn)

hello@sworks.live

+49 228 94733933

Kategorie: Digital Signage heathcare

3d,Rendering,Of,A,Hospital,Interior,With,Lots,Of,Copy
Digital Signage heathcareDigital Signage publicDigital Signage retailSWORKS Produkte

5 Tipps für die Implementierung eines digitalen Wegeleitsystem in Ihrem Unternehmen

In einer immer digitaler werdenden Welt ist es wichtig, dass auch Unternehmen mit der Zeit gehen. Ein digitales Leitsystem ist die Zukunft, denn es bietet viele Vorteile gegenüber herkömmlichen analogen Leitsystemen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Vorteile ein digitales Wegeleitsystem hat und warum es sich für Sie lohnt, in ein solches zu investieren.

1. Warum Sie ein digitales Leitsystem benötigen

In unserer modernen, digitalen Welt ist es beinahe unmöglich, ohne Navigation auszukommen. Gerade in großen Unternehmen oder in öffentlichen Einrichtungen kommt man ohne ein vernünftiges Leitsystem einfach nicht mehr aus. Doch was genau ist eigentlich ein digitales Leitsystem? Ganz einfach: Dabei handelt es sich um ein elektronisches Informationssystem, das es dem Nutzer ermöglicht, Inhalte abzurufen. Welche Inhalte ein solches Informationssystem ausspielt, kommt ganz auf den Einsatzbereich an. Im Falle eines digitalen Leitsystems wird der Nutzer über Raumbelegung, Wege und Zuständigkeiten informiert, damit er schnell und ohne Umwege an sein Ziel kommt. 

Die Vorteile solcher Systeme liegen auf der Hand:

Der Aufwand und die Personalkosten, die durch einen Portier oder eine Rezeption entstehen, werden minimiert. Leitsysteme können fast überall aufgestellt werden und stehen rund um die Uhr für die Nutzung bereit.

2. Welche Vorteile bringt ein digitales Wegeleitsystem?

Ein digitales Wegeleitsystem hat gegenüber einem klassischen analogen Leitsystem einige entscheidende Vorteile.

Zum einen ist es sehr viel flexibler und anpassungsfähig. So können bei Bedarf jederzeit Änderungen vorgenommen werden, wenn sich die Räumlichkeiten ändern oder neue Wege entstehen. Auch der Inhalt der Anzeigen kann jederzeit angepasst werden – zum Beispiel, um aktuelle Informationen zu Events oder Sonderangeboten zu integrieren.

Zum anderen ist ein digitales Leitsystem deutlich attraktiver und ansprechender als ein herkömmlicher Aufsteller. Durch die Nutzung von Farben, Bildern und Videos lassen sich die Anzeigen deutlich aufwerten und die Aufmerksamkeit der Besucher steigern. Ebenso können digitale Leitsysteme interaktiv gestaltet werden, sodass die Besucher zum Beispiel durch Berührung mit dem Bildschirm bestimmte Informationen abrufen können.

Als innovatives Tool in Ihrem Unternehmen sorgen digitale Wayfinding Lösungen ganz nebenbei für einen besseren ökologischen Footprint.

 

 

Das Bild zeigt die SMS Leddy Videowand freistehend in einem Krankenhausfoyer mit einem Digitalen Lageplan.

3. Welche Funktionen sollte ein digitales Leitsystem haben?

Ein digitales Leitsystem ist eine großartige Möglichkeit, Ihren Kunden die Orientierung zu erleichtern und sie über Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Dienstleistungen zu informieren. Doch mit der Vielzahl an unterschiedlichen Systemen auf dem Markt kann es schwer sein, das richtige für Ihr Unternehmen zu finden.

Es gibt einige Funktionen, die jedes gute digitale Wegeleitsystem haben sollte:

Zunächst sollte ein Wegeleitsystem leicht und verständlich aufgebaut werden. Bedienfehler können schnell passieren, daher muss die Oberfläche intuitiv bedienbar sein. Da das Leitsystem im Idealfall von vielen Nutzern bedient wird, muss es außerdem robust genug gebaut sein, um auch bei hoher Beanspruchung funktionieren zu können.

Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Kompatibilität mit verschiedenen Geräten. Viele Systeme ermöglichen dem Nutzer, die Informationen und Kartendaten auf seinem eigenen Smartphone mitzunehmen. Daher sollten die Inhalte und das Layout für alle Endgeräte optimiert sein.

Das beste System nutzt nichts, wenn die Inhalte wenig informativ oder veraltet sind. Daher muss das Leitsystem regelmäßig aktualisiert werden. Neue Informationen sollten schnell und einfach eingegeben werden können, damit die Benutzter immer auf dem neusten Stand sind.

4. Wie implementiere ich ein digitales Wegleitsystem in meinem Unternehmen?

Die Implementierung eines digitalen Leitsystems in Ihrem Unternehmen ist relativ einfach und gar nicht so kompliziert, wie Sie vielleicht vermuten.

Zunächst sollten Sie sich überlegen, welche Art von System Sie benötigen. Möchten Sie ein vollständiges Leitsystem, das alle Bereiche Ihres Unternehmens abdeckt, oder benötigen Sie lediglich ein System für einen bestimmten Bereich? Ggf. unterscheiden sich Informationen für Besucher von Informationen für Mitarbeiter.

Sobald Sie sich für eine Variante entschieden haben, können Sie sich über die Bauweise und den Funktionsumfang Gedanken machen. Lieber ein freistehendes Terminal oder bieten Ihre Räumlichkeiten die Möglichkeit für eine Wandmontage?

Reicht ein statischer Raumplan aus oder legen sie Wert auf interaktive Bedienbarkeit? Für diesen Fall ist ein Touchterminal hervorragend geeignet. Ermöglichen Sie Ihren Nutzern über eine Suchfunktion Räume und Mitarbeiter zu finden, Termine zu buchen, oder Telefonnummern einzusehen.

Beginnen Sie zunächst mit den Bereichen, in denen das Wegeleitsystem von vielen genutzt werden kann und arbeiten Sie sich dann langsam weiter vor. Eingangshallen und Treppenaufgänge sind ein perfekter erster Standort. Lassen Sie unbedingt auch Ihre Mitarbeiter an der Gestaltung des Systems teilhaben und ermöglichen Sie ihnen, Feedback zur Bedienbarkeit geben. Sobald Ihre Räume flächendeckend ausgestattet sind ist, können Sie das Netzwerk regelmäßig aktualisieren und an Ihren Bedarf anpassen.

Wenn Sie also noch kein digitales Wegeleitsystem in Ihrem Unternehmen haben, sollten Sie dies unbedingt nachholen.

5. Beispiele für erfolgreiche digitale Leitsysteme

Den Anwendungsmöglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt:

  • Schulen und Universitäten nutzten digitale Wegeleitsysteme, um Raumänderungen oder Vorlesungsausfälle zu kommunizieren. Auch Bibliotheken setzten zunehmend auf digitale Lösungen, um ihre Besucher durch die scheinbar endlosen Regale zum gesuchten Werk zu navigieren.
  • Bürogebäude, in denen viele Firmen untergebracht sind, oder sehr große Bürogebäudekomplexe mit verschiedenen Gebäuden, Stockwerken und Eingangsmöglichkeiten.
  • In Krankenhäusern helfen Wegeleitysteme bei der Orientierung zwischen und in den verschiedenen Stationen. So behalten Besucher und Patienten stets den Überblick und verursachen weniger Wartezeit durch Verspätungen.
  • Kaufhäuser und Shoppingcenter sind oft mehrstöckig und weitläufig. Um die Kunden vor langen Irrwegen zu bewahren, informieren interaktive Leitsysteme über den Standort der Ladengeschäfte.

Sicher finden wir auch eine geeignete Lösung für Ihr Unternehmen. Stellen Sie Ihre Anfrage über unser Kontaktformular und sichern Sie sich Ihre persönliche Beratung bei sworks digital media lab.